Bands, Projekte & Ereignisse:


In den letzten 4 Jahren spielte Lukas Meier verschiedenste Konzerte und auf Studioproduktionen im Stilbereich von Jazz, Pop und Rock: 'EGLI', 'NICOLE DURRER BAND', 'LES CHOUETTES' , ‘JU' und ‘RASPUTIN’S WAY’.

seit 2016 studiert Lukas Meier im Master Pädagogik Perkussion Klassik an der Hochschule der Künste Bern.

seit 2007 Gründungsmitglied und Komponist (u.v.a.) PULLUP ORCHESTRA. Seit 2013 nur noch als Teilzeit-Drummer und Komponist aktiv.

seit 2005 Gründungsmitglied und Arrangeur (u.v.a.) der Blaskappelle TERRORSQUADRACINGTEAM

2013 Weiterbildung in New York u.a. am DrummersCollective

2012 THE TANDEMTHING mit dem Londoner 'Chapman-Stick'-Spieler Pascal Glanville

2012 Verleihung Förderpreis der Kulturstiftung AR > DrummersCollective New York

2010 erscheinen des Schlagzeug-Lehrbuches „Die kleine Schlagzeug Schule“ beim AMA Verlag

2005-2014 Gründungsmitglied Brit-Rock Band SOUND OF MAN mit dem englischen Songwriter Phil Ward.

2010-2014 Schlagzeuger LAQUARTETT (Hip-Hop Session-Band)

2009-2014 Musiker der LATE NIGHT BAND mit Raoul Nagel bei der 'Late Night LOK' (Theater St.Gallen) mit den Schauspielern Dominik Kaschke und Romeo Meyer

2012 Arrangeur für Brass-Quintetts auf dem Album 'Heroes Won't Work' vom Duo ACBCR ('A Crashed Blackbird Called Rosehip' - Dominik Kesseli und Maria Gstrein)

2009-2010 Gründer und Komponist vom BALLISTIK TRIO (Hammond-Jazz-Trio)

2014-2015 Schlagzeuger im Symphonisches Blasorchesters des Armee Spiels

2007-2013 Latin-Perkussionist und Drummer der Swiss Army Concert Band

1998-2008 Gründungsmitglied der Herisauer Reggae/Hip-Hop Band HILARIOUS

2008 Folk-Rock Band BEYOND THE FIELDS

2004–2007 MODAL INTERCHANGE QUARTETT (u.a. mit Claude Diallo)

 

tandemthing_cover_lulu.jpg

Lukas 'lulu' Meier ist ein vielseitiger, professioneller Schlagzeuger. Als Komponist und Arrangeur für verschiedene Formationen kommt seine zweite Leidenschaft so richtig zum tragen. Für eigene Produktionen bedient sich Lukas selbst den Tasten, Gitarren oder dem E-Bass.

Mit der Erweiterung hin zur klassischen Perkussion, unterrichtet Lukas an der Musikschule Weinfelden in verschiedensten instrumentalen und stilistischen Richtungen.